Freitag, 15. März 2019 Wir suchen Pflegestellen und Taubenschläge! Da immer mehr Leute mit uns in Kontakt treten, die eine verletzte Taube melden und die Zahl der Tauben, die wir pflegen, kontinuierlich steigt, suchen wir dringend Leute, die einen Taubenschlag besitzen und unsere Pflegefälle aufnehmen und versorgen können, bis diese sich erholt haben und ggf. wieder freigelassen werden. Auch Leute aus der Metropolregion Rhein- Neckar, die zu Hause Platz für ein oder zwei Tauben haben, die sie für eine gewisse Zeit aufnehmen, betreuen und ggf. auch zum Tierarzt bringen können, sind herzlich willkommen. Oder vielleicht gibt es bereits bestehende Taubenschläge, die um ein paar behinderte Stadttauben dauerhaft vergrößert werden könnten. Einige Tauben, die sich nur noch auf Stumpen mühevoll durch das Leben quälen wären für eine dauerhafte Unterbringung in einem betreuten Schlag wohl mehr als dankbar. Unsere Pflegeplätze sind inzwischen proppenvoll und nur noch die Schlimmsten der Schlimmen können in nächster Zeit aufgenommen werden. Vielleicht kennt ja jemand von Euch wieder jemand, der jemand kennt etc., der uns diesbezüglich etwas entlasten könnte. Wir sind über jede Kontaktaufnahme unter info@stadttaubenprojekt-rhein-neckar.org dankbar!
Termine: Momentan steht nichts an :-)
Stadttaubenprojekt Rhein-Neckar e.V. www.stadttaubenprojekt-rhein-neckar.org stadttaubenprojekt_rheinneckar © Animal Rights Watch e.V. Ortsgruppe Rhein-Pfalz | www.tierbefreiung.org